16. Januar 2019
Ihr Lieben, habt ihr auch als Kinder gerne Verstecken gespielt? Der eine hält sich seine Augen zu (Lücken gibt es immer) und die anderen müssen sich, wenn er bis 10 zählt, gut verstecken. Wen er gefunden hat, der wird abgeschlagen. Ich hab mich immer erschrocken, wenn mein Versteck gefunden wurde. Erschrecken, verstecken.. das reimt sich. Wer sich versteckt vor anderen, erschreckt sich, wenn er entdeckt wird. Somit haben wir einen guten Schlenker zur Selbsterkenntnis gemacht;) Sich...
31. Dezember 2018
Ihr Lieben! Heute ist unsere letzte gemeinsame Rauhnacht und es ist eigentlich klar, dass wir uns auf Silvester mit dem befassen, was uns das neue Jahr bringen könnte. Abnehmen, mehr Sport, Reisen sind so einige tolle Wünsche, mit denen wir uns regelmäßig in ein inneres Dilemma versetzen: Erst fühlt es sich ja gut an, Wünsche zu haben, doch wenn man dann den inneren Schweinehund nicht besiegt hat, mag man sich noch weniger als vorher. Was wäre die Alternative? Ohne Wünsche ist auch doof...
30. Dezember 2018
Ihr Lieben! Heute ist der Tag der Selbstliebe. Neiiin nicht wegklicken. Ich kann es selbst nicht mehr hören, wenn mir einer damit kommt: Du musst dich selbst lieben, sonst tut es auch kein anderer... Schöner Spruch, nur wie soll man das anstellen, wenn gerade alles im eigenen Leben chaotisch ist und man das Gefühl hat, echt Mist gebaut zu haben in der ein oder anderen Sache oder in einer Beziehung. Anders herum... Ich möchte mit euch anders herum an das Thema herangehen und euch fragen,...
29. Dezember 2018
Ihr Lieben! Zwischen den Jahren empfinden einige Menschen als eine Zeit wie jede andere, andere sind gerade dann besonders nachdenklich, empfindlich oder auch nervös und grantig. Viele fragen sich gerade um Silvester herum: Bin ich richtig? Lebe ich so, wie ich immer leben wollte? Ok, manche gehen heute auch einfach shoppen oder sind froh, wenn sie wie immer arbeiten gehen können, weil es unangenehm ist, über diese Fragen nachzudenken. Alle, die jetzt hier lesen, stellen sich hoffentlich...
28. Dezember 2018
Ihr Lieben! Als meine Hundetrainerin das erste Mal bei mir zu Hause war, erklärte sie mir, dass das Wichtigste für einen Hund sein fester Rückzugsort ist. In diesem Fall war es sein Körbchen am Fenster im Wohnzimmer. Diesen Rückzugsort sollte ich mit ihm positiv mit Leckerli verknüpfen, damit er immer wieder gerne dorthin zurückkehrt. Später sollte es dieses Training ermöglichen, dass ich nur „Körbchen“ sage und er direkt dort hinein geht und vor allem drin bleibt, wenn ich die...
26. Dezember 2018
Ihr Lieben! Manchmal ist es in Beziehungen gar nicht so wichtig, was wir sagen oder tun, sondern dass wir erkennen, welche grundsätzliche Energie wir ausstrahlen. Denn darauf reagiert der andere viel mehr. Es ist gerade in letzter Zeit durch das Buch von Stefanie Stahl viel über das innere Kind geschrieben worden. Ich glaube, dass auch die uns umgebende Grundenergie mit der Kindheit zu tun hat. Meistens ist sie unbewusst und es ist unglaublich wichtig, sie bewusst zu machen, sonst kann sie...
26. Dezember 2018
Ihr Lieben! Vielen Dank für eure Gedichte, Kommentare, Nachrichten und geteilten Inhalte gerade zum gestrigen Post zu den inneren Konflikten. Es ist wohl so, dass gerade dort alles entspringt, was wir später so locker als "schlechtes Karma" betiteln, denn die inneren ungelösten Konflikte spiegeln sich natürlich im Verhalten anderer uns gegenüber und in nervigen oder belastenden Erlebnissen. Für und Gegen das Schreiben Bleibt dran, bringt jeden inneren Konflikt aufs Blatt und ihr werdet...
25. Dezember 2018
Ihr Lieben! Weihnachten, das Fest der Liebe, der Versöhnung, des Friedens. Nur warum ist gerade an einem solchen Fest in vielen Familien die Hölle los? Ich denke, es hat mit zu hohen Erwartungen zu tun. Wir erwarten neben materiellen Geschenken vor allem innere Geschenke wie Frieden, Freude und Liebe. Die meinen wir aber von außen zu bekommen und da liegt eben das Dilemma. Weder die Menschen um uns herum noch Weihnachten an sich kann für inneren Frieden, Freude und Liebe sorgen. Genau, es...
24. Dezember 2018
Ihr Lieben! In vielen Geschäften ist am Ende des Jahres Inventur. Sie machen eine Bestandsaufnahme dessen, was noch da ist und was fehlt. Darum geht es heute auf Heilig Abend beim Rauhnacht Schreiben. Alles wird notiert, was uns im alten Jahr Kraft gekostet hat, ob das der neue Nachbar ist oder die Zusatzaufgabe im Beruf. Die Schreibaufgabe Dafür nehmt euch bitte ein DinA3 Blatt und schreibt euch Januar bis Dezember jeden Monat auf eine Linie. Unter jedem Monat schreibt ihr Stichworte dazu,...
23. Dezember 2018
Ihr Lieben! An diesem Tag geht es um die Ordnung und Reinigung. Einmal hörte ich, dass man abends immer seine Spüle leer und sauber haben sollte, bevor man schlafen geht. Seitdem halte ich mich mehr oder weniger daran. Die Wirkung ist wirklich irre, jeden Morgen stehe ich auf, blicke eher unbewusst auf meine Spüle und freue mich und innerlich denke ich: Das macht wirklich viel aus. Es ist sauber, ordentlich und somit habe ich mir selbst am Abend ein Morgengeschenk bereitet. Wenn wir jetzt an...

Mehr anzeigen