16. Oktober 2018
Ihr Lieben! Ich kann es eben nicht lassen und habe mir über den Sommer viele Schreibbücher gekauft und sie natürlich auch gelesen. Jedes Buch bringt immer wieder auf neue Weise das Thema Schreiben auf den Tisch, auch wenn vieles davon schon oft durchgekaut wurde. Ich möchte euch hier einen Überblick über die Bücher geben. (Nur mal angemerkt, dies ist keine bezahlte Werbung, deswegen verlinke ich die Bücher auch nicht mit Amazon, sondern mit den jeweiligen Verlagen, sodass ihr sie besser...
04. Oktober 2018
Ihr Lieben! "Ich bekomme nichts gebacken" "Ich bringe nichts zu Ende" "Seit Jahren versuche ich..., aber..." "Anderen passiert sowas nie" Mit diesen und ähnlichen Gedanken schlagen wir auf uns selbst ein und wenn wir ehrlich sind, nicht gerade selten. Nach außen wahren wir eine Fassade, was das Ganze noch schlimmer für unser Herz macht. Wenn wir anderen nicht eingestehen, dass wir gerade mit uns nicht zufrieden sind, verraten wir unser gegenwärtiges Gefühl und damit uns selbst....
12. Juni 2018
Ihr Lieben! Ich habe mich vorgestern ganz schlimm verraten gefühlt. Ohne näher auf die Situation eingehen zu wollen, möchte ich das, was ich dadurch endlich erkannt habe, mit euch teilen. Meine erste Reaktion auf die schmerzhafte Neuigkeit war: weit weg abhauen, mich mit Freundinnen treffen und klagen oder irgendwie ablenken. Doch ich bin mit zittrigen Fingern zum CD Player gegangen, habe die traurigste Musik aufgelegt, die ich finden konnte (ok, es war eine wirklich alte Kuschelrock CD) und...
05. Juni 2018
Ihr Lieben, immer wieder begegnet mir die Einstellung, auf den richtigen Moment warten zu müssen, bis man anfängt zu schreiben. Erst am Wochenende kamen Frauen zu mir auf unserem Kunstfrühling, die schon länger ein Buch schreiben wollten, aber nicht anfangen. Dahinter steckt immer die gleiche völlig falsche Annahme über das Schreiben. Bevor ich schreibe, muss ich... Viele meinen, sie müssten nur erst ihre Spülmaschine ausräumen, den Boden wischen oder sogar abnehmen, bevor sie anfangen...
31. Mai 2018
Hallo, heute möchte ich euch informieren über einen Gastbeitrag, der mir am Herzen liegt: Cameron und Goldberg, meine Lieblinge zum Thema Schreiben. Unter welchen Bedingungen wurden sie geschrieben und was können wir daraus lernen? https://www.dastutmirgut.net/das-geheimnis-der-ewigen-schreib-bestseller/
28. April 2018
Ihr Lieben! Am Samstag hatte ich mein Schreibseminar. Bei herrlichem Sonnenschein haben wir uns unter den Magnolienbaum gesetzt und geschrieben. Wir hatten ein Thema herauskristallisiert, das euch vielleicht auch interessieren könnte. Es begann damit, dass eine Teilnehmerin uns ein Bild auf dem Handy zeigte, das sie vor längerem gemalt hatte. Dieses Bild vereinte Kunst und Schrift, was ich gerade sehr spannend finde. Ich hatte vor kurzem etwas Ähnliches gesehen, in dem ein Gedicht mit...
30. März 2018
Guten Morgen! Bitte schaut auch bei www.dastutmirgut.net vorbei, für die ich zweimal im Monat Beiträge schreibe: Ein Beitrag über Trauer-Tagebücher, davon gibt es soooo wirklich gute und spannende... https://www.dastutmirgut.net/schreiben-in-zeiten-der-trauer/ Und einer über das Nicht Nein Sagen Können... https://www.dastutmirgut.net/jetzt-gehoert-mein-leben-mir/ Und einer über Hypnose nach Jan Becker und was das mit Schreiben zu tun hat!...
26. März 2018
Ihr Lieben, neigt ihr auch so dazu, Ratschläge zu erteilen? Jemand sagt was und bei mir startet ein Automatismus mit der Frage: Wie kann ich helfen? Meistens gebe ich gute Ratschläge, praktische, wertvolle, pädagogisch-lupenreine, faszinierende... Aber ich soll doch keine Ratschläge verteilen, sie sind wie Schläge (auch das wieder ein Ratschlag). Warum geben wir Ratschläge? Gehen wir der Sache auf den Grund. Jemand erzählt mir von seinen Problemen, erster Impuls: "Trösten wollen, sagen...
16. März 2018
Ihr Lieben, erstmal danke für die vielen Mails auf diesem Blog. Ich lese es immer gern, wo ihr gerade steht und wie euch das Schreiben dabei geholfen hat, Wort für Wort und Schritt für Schritt weiterzugehen. Ich selbst habe in der letzten Zeit viel geschrieben, neue Kalendertexte standen an und da bin ich so viel am PC, dass ich das Schreiben für den Blog leicht ausblende. Da ich aber gerade wieder sehr interessante Bücher ergattert habe über das entspannte Schreiben und die Psychosophie...
02. Februar 2018
Ihr Lieben, das war spannend im letzten Schreibkurs. Da hält eine TN auf einmal inne während der 10 minütigen Schreibphase (ich gebe einen Satzanfang oder einen Impuls und lasse die Leute frei schreiben) und blickt mich völlig baff an: Ich habe gerade verstanden, warum ich mich innerlich so dagegen wehre zu schreiben, warum ich bis jetzt immer dachte, ich kann nicht schreiben... Angst vor sich selbst Was sie daraufhin sagte, verstand ich so gut: "Ich habe Angst, dass das Schreiben meine...

Mehr anzeigen